Ja,

wie Ihr ja sicher alle mitbekommen habt – Lake Louis & Beaver Creek are cancelled this year! Schade, denn das war unser Terrain!

Aksel Lund Svindal

Trotzdem weilen wir noch in Nordamerika, wo wir uns seit ca. zwei Wochen auf diese Rennen vorbereiten wollten. So wie die momentanen Planungen sind, bleiben wir noch bis Montag um die perfekten Verhältnisse hier in Copper Mountain zu nutzen.

Kjetil Jansrud

Unser Fokus liegt auf den Speed Disziplinen. Kjetil arbeitet noch minimal an der Schuhabstimmung. Hier sieht es so aus, dass er einen Schritt weiter gekommen ist. Mit Aksel geht es aufwärts, er kann alle Einheiten mitmachen, das ist positiv!

Skiracing

Obwohl viele Nationalmannschaften hier sind,  läuft die Pistenorganisation rund. Es sind 3 Einheiten pro Tag angesetzt. 6:30 – 10:00; 10:30 – 13:00 und 13:30 – 16:00. Meistens sind wir auf der ersten Session, was dem Tagesrhythmus enorm hilft.

Stefan Berthold

Neue Ski sind auch auf dem Berg, die müssen Schneekontakt bekommen. Das ist garantiert, denn die beiden sind fleißig am trainieren hier! Die Trainings vor den ersten Weltcup Rennen ist enorm wichtig um die Rennski für die Saison zu finden. Die erste Zeit werden nur neue Ski gefahren, gegen Ende die letztjährigen Rennski dazugekommen und eine gemeinsame Entscheidung getroffen!

Ski Tuning, Waxmeister

Hier seht ihr noch meinen Arbeitstisch, so sieht es aus wenn neue Ski belagseitig präpariert werden. Beim Ski präparieren ist das Werkzeug entscheidend, dann kommt Qualität! Die Waxmeister Bürste hilft beim entfernen der Belaghaare nach dem schleifen und strukturieren! Wichtig, beim erstmaligen Skiwachsen auf genügend Wachsauftrag achten!