,Waxroom Kvitfjell

Hier mein Tipp zum Skituning und Skiwachsen des Belages. Wenn ich neue Ski bekomme, gehe ich folgendermaßen bei der Belagbearbeitung vor! Häufiger gewachste Ski werden satter, der Belag wird weniger schnell grau. Deine Ski werden schneller und das ist das Ziel!

WaXmeister

image

Belag mit Belagreiniger reinigen, weicheres Wachs (BASE) auftragen und in warmem Zustand sofort wieder abziehen. Mit neuer Bronzebürste ausbürsten und gleich nochmals einwachsen.  ACHTUNG – Speziell weiches Wachs nicht zu heiß bügeln, Belag könnte verbrannt werden! Er ist dann fleckig und läuft nicht mehr so effizient!

DCIM100GOPRO

Die ersten paar Male kann die neue Bronzebürste ruhig mit einer etwas druckvollen Hand geführt werden. Gerne auch vom Skiende nach vorne. Damit werden die Micro Belagfasern im Belag effizienter entfernt!

DCIM100GOPRO

Den Waxvorgang die ersten vier Wochen, wöchentlich wiederholen, wobei das warm “auswachsen” nicht mehr nötig ist. Wenn das Wachs genug lang eingewirkt ist , wird es mit einer scharfen Plastikabziehklinge abgezogen. Von vorne nach hinten, alles überschüssige Wachs abziehen. Danach mit einer Bronzebürste gut aus der Belagstruktur nehmen. Die schnellen Ski werden im Sommer gemacht! Waxen, waxen…….dazwischen immer wieder mal ca. 2 Wochen stehen lassen. Mehrheitlich BASE verwenden, dazwischen kann allerdings im Verhältniss 5:1, auch mal kälteres Wachs gebügelt werden. In der Wärme zieht das Wachs noch mehr ein, wenn vorhanden, die Ski auch immer mal in einen warmen Raum stellen.

Skiwachsen

Optimal ist, wenn man nach dem Bügeleisen noch eine ca. 10cm lange Fläche hat, auf der das Wachs noch flüssig ist! Ich fahre lieber mit geringere Temperatur, dafür unter Umständen langsamer! Unbedingt Wachs Minimum 3 Stunden einwirken lassen, bevor es abgezogen wird! Wachs mit Abziehklinge und Bürste richtig sauber entfernen, man sollte kein Wachs mehr sehen. Sichtbares Wachs bremst! Nach einiger Zeit wirst du den Erfolg sehen. Deine Ski werden richtig satt und glänzend. Nicht zu vergessen natürlich, wenn du die Möglichkeit hast – bringe deine neuen Ski auf Schnee so oft wie nur irgendwie möglich!

 

WENN IHR FRAGEN HABT, SCHREIBT MIR EINFACH!