Die Weltcup Saison 2016/17 ist beendet und ich bin recht zufrieden mit ihr. Dank einer optimalen Saisonvorbereitung, konnten Kjetil und Aksel zu Beginn der Saison die Speed Rennen dominieren. Sehr schön war der Doppelsieg im SuperG von Val d’Isere. Kjetil war der Mann im SuperG, gewann die ersten drei Rennen und könnte auch die Gesamtwertung in dieser Disziplin für sich entscheiden. Zweiter im Gesamtweltcup und der Abfahrtswertung, die Silber Medaille bei der Weltmeisterschaft krönen eine Top Saison von Kjetil!

Aksel kam nach seiner Kitzbühel Verletzung wieder in Fahrt. Val d’Isere und Gröden 2 x 2ter und einmal 3ter war seine Bilanz bei drei Starts! Seine doch schwere Verletzung machte allerdings die ganze Vorbereitung Probleme, eine Operation nach Gröden war notwendig und er musste die Saison beenden! Nun ist er wieder am Wege der Besserung, in ein paar Monaten werden die Ski wieder angeschnallt!

Am Materialsektor kommt eine Änderung im GiantSL. Der Radius wird von aktuell 35m auf 30m reduziert. Grund dessen sind wir noch hier in Aspen geblieben um einen ersten Eindruck zu erlangen. Diese fünf Testtage nutzen wir auch um neue Speedski zu probieren. Mit unserem Wachs konnte ich auch diese Saison viel neues probieren und testen. Unser Produzent hat einige tolle Neuerungen entwickelt, diese fließen in unsere WaXmeister Produkte ein. Auf die kommende Saison wird es eine komplett NEUE WaXmeister Highfluor Skiwachs Serie im Verkauf geben!!

 

Euch eine gute Zeit

Stefan