Produktbeschreibung [WaXmeister POWER Bürste, die Wachsbürste!]

Produkteigenschaften & Verarbeitung

Zum ausbürsten der Wachse bevorzuge und verwende ich nur Bronzebürsten in unterschiedlichen Aggressivitäts Stufen, die sich nach Häufigkeit der Verwendung entwickeln!

Wir verwenden nur Büsten mit einer Bronzelegierung, da diese die High Fluor Komponenten unseres WaXmeister Wachses nicht belasten!!
Bronze – Wachsbürsten sind am Anfang etwas aggressiver, wenn sie aber „eingebürstet“ sind, entfalten sie ihre wahren Qualitäten!
Ohne viel Druckaufwand, nehmen sie das Wachs aus der Belag Struktur, das ist das wichtigste!
Damit die Bürste ihre Qualität gewinnt, bürste ich anfänglich keine Rennski mit ihr!

Der WaXmeister-TIPP

Für die Profis welche ihre Ski auch im Sommer mit Wachs behandeln, der optimale Begleiter!
Die WaXmeister POWER Kupferbürste druckvoll, vor und zurück über den Belag führen, mit der WaXmeisterklinge die entstandenen Belaghaare sauber entfernen und mit WaXmeister BASIC satt einbügeln!
Je öfter, dass dieser Vorgang ausgeführt werden kann, desto satter und schneller wird der Belag!